Round Table 23 an der Wega In Weinfelden

Ancielo freut sich riesig, dass der Round Table 23 Weinfleden seine Einnahmen der diesjährigen WEGA Bar an Ancielo spendet. 

WEGA

Die WEGA findet vom 26. - 30. September 2019 in Weinfelden statt. An der Bar des RT23 werden wir gut erkennbar in unseren weissen Ancielo Shirts vertreten sein. Wir freuen uns über alle Besucher!


Weitergeben für die region

Schnell, unkompliziert und punktuell helfen in der Ostschweiz. Dieses Ziel verfolgt der gemeinnützige Verein Ancielo. Zu viele Menschen leben trotz Erwerbstätigkeit unter dem Existenzminimum und sind für die Gesellschaft unsichtbar. Ancielo schützt diese sogenannten Working Poor mit dem gezielten Einsatz von Spendengeldern vor Armut und Schulden-Fallen schützen. 

 

Schon eine einfache Zahnarztrechnung kann einen Working Poor in eine finanzielle Notlage bringen. Für die Kinder von Working Poor ist es oftmals nicht möglich, ein Musikinstrument zu spielen oder Mitglied im Fussballverein zu sein. Hier hilft Ancielo.

Vertrauen und Transparenz

Ancielo agiert in Zusammenarbeit mit der Partnerorganisation Caritas St. Gallen Appenzell, speziell mit der Regionalstelle in Uznach. 

Ancielo stellt sich vor

«Wir wollen etwas von dem Glück weitergeben, das wir haben.» 

 

«Ancielo will Personen unterstützen, die armutsbetroffen sind und kurzfristig in eine Situation geraten, in welcher sie finanzielle Hilfe benötigen.»

 

«Schnell und unkompliziert – das ist Ancielo.»

 

 

Gennaro Teta, Gründer und Vereinspräsident von Ancielo


armut in der schweiz

Alleine in der Schweiz sind über 1,1 Millionen Menschen armutsgefährdet. Menschen, die an Erwerbsarmut leiden, sind in der Gesellschaft unsichtbar. Auch dort, wo man es nicht erwartet, leben Menschen in Erwerbsarmut.